Info von Tourismus Oberstdorf für unsere anreisenden Gäste

 Infos für unsere Sommergäste

13.05.2020

  • zu den Bergbahnen gibt es Informationen unter folgendem Link:
  • :https://www.ok-bergbahnen.com/sorgsam-sicher-sanft/corona-virus.html
  • das Wanderwege-Netz steht zur Verfügung
  • Auskünfte zum aktuellen Status der Wanderwege, Bergbahnen, Freizeiteinrichtungen, sowie Infos über den Status der hochalpinen Wanderwege finden Sie unter:   https://www.oberstdorf.de/alpininfo/aktuell/bergsportbericht/
  • die Breitachklamm öffnet am 15.05.2020, der Besucherstrom wird nach dem "Einbahnstraßen-Prinzip" gelenkt, der Rückweg über verschiedene Routen außerhalb der Klamm ermöglicht

Bitte denken Sie daran, für alle Personen den Mund-Nasen-Schutz und evtl. ein Desinfektionsmittel in Ihrem Rucksack mitzuführen und je nach Situation - z. B. Warteschlange an den Einlass-Stellen - anzulegen!

 

Wir werden unsere Gäste  zeitnah zur Anreise per Mail über die jeweils aktuelle Situation in unserer Region und alle Informationen rund um Ihre Anreise und Ihren Aufenthalt in unserem Haus informieren.

 

Für Sie als unsere Gäste und für uns als Vermieter ergibt sich in diesem Jahr eine ganz neue Situation. Wir alle müssen erst noch lernen damit umzugehen. Vieles wird anders sein als in den vergangenen Jahren. Wir haben immer sehr viel Wert auf eine persönliche, freundliche  Begrüßung gelegt. Nun dürfen wir Ihnen nicht einmal die Hände schütteln oder Sie umarmen - aber wir werden mit den Augen lächeln und Sie dadurch "Herzlich Willkommen" heißen... Und unser oberstes Ziel ist auch in diesem Jahr:

 

Wir möchten, dass Sie sich wohlfühlen und einen

erholsamen Urlaub in unserem Haus und in der Region verbringen können!


Liebe Gäste,

 05.05.2020

heute wurden die neuen Regelungen  im Umgang mit der Corona-Krise bekanntgegeben...

 

...und wir freuen uns sehr darauf, unsere Gäste ab 30. Mai endlich wieder begrüßen zu dürfen!!!

 

Hier die Info der bayerischen Staatsregierung:

Informationen zur Presskonferenz der bayerischen Staatsregierung am 05. Mai

auf der heutigen Pressekonferenz der bayerischen Staatsregierung wurde durch Ministerpräsident Söder verkündet, dass ab dem 30. Mai wieder Urlaub in Bayern möglich ist. Eine schrittweise Öffnung der Gastronomie, Hotellerie und des Tourismus wird angestrebt.

Mit Auflagen und Hygienekonzepten dürfen Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Campingplätze wieder für touristische Übernachtungen öffnen.
Zu den Auflagen zählen z.B. keine Öffnung von Angeboten mit gemeinschaftlicher Nutzung innerhalb von Hotels, insbesondere Wellness und Schwimmbädern.

Mit Auflagen dürfen auch Speiselokale wieder öffnen.
Ab 18. Mai die Außengastronomie bis 20.00 Uhr
Ab 25. Mai auch mit den Innenräumen bis 22.00 Uhr

Erste Auflagen für Speiselokale wurden auf der Pressekonferenz verkündet:
• Reduktion der Kapazitäten - Abstand Tische
• Zonen für Familien
• Desinfektion für Besteck, Gläser, Tisch sowie Gäste
• Maskenpflicht für Küchen- & Servicepersonal
• Maskenpflicht für Gäste auf dem Weg zum Tisch und Gang zur Toilette. Am Tisch nicht!

Weitere Auflagen und Hygienevorschriften werden noch verkündet. Das Wirtschaftsministerium wird gemeinsam mit dem Gesundheitsministerium und dem Beauftragten für Bürokratieabbau ein Konzept für die weiteren Schritte in Bezug auf die Gastronomie, die Hotellerie und den Tourismus erarbeiten.

Die Lockerungen wurden jedoch mit dem Hinweis verkündet, die Infektionszahlen immer im Auge zu behalten um ggf. Anpassungen vorzunehmen. Außerdem kann es zu regionalen Unterschieden kommen.

Außerdem wird die Ausgangsbeschränkung schon am 06. Mai in eine Kontaktbeschränkung umgewandelt. Die bedeutet mehr Freiheit, aber auch mehr Verantwortung für den Einzelnen.

Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit Ihnen wieder Gäste in Oberstdorf begrüßen zu dürfen.

Mit herzlichen Grüßen

Ihr Team von Tourismus Oberstdorf

Aufhebung Ausgangsbeschränkung
Mit Wirkung ab dem 6. Mai 2020 entfällt die allgemeine Ausgangsbeschränkung. Die bestehende Kontaktbeschränkung und das Distanzgebot gelten fort. Jeder ist demnach angehalten, die physischen Kontakte zu anderen Menschen außerhalb der Angehörigen des eigenen Hausstands auf ein absolut nötiges Minimum zu reduzieren. Wo immer möglich, ist ein Mindestabstand
zwischen zwei Personen von 1,5 m einzuhalten. Ansammlungen im öffentlichen Raum bleiben verboten.
Es ist künftig erlaubt, neben einer weiteren Person auch die engere Familie, d.h. neben Ehegatten, Lebenspartnern und Partnern einer nichtehelichen Lebensgemeinschaft, auch Verwandte in gerader
Linie und Geschwister zu treffen oder zu besuchen

Weitere Informationen aus der Pressekonferenz

Ab 06. Mai
• Spielplätze (keine Bolzplätze) dürfen wieder öffnen

Ab 11. Mai:
• Im Handel wird die Grenze von 800 qm² Verkaufsfläche aufgehoben. Auflagen wie mind. 20 qm² pro Kunde und Maskenpflicht bleiben bestehen.
• Einkaufszentren und Wochenmärkte können unter Beachtung besonderer Auflagen wieder öffnen.
• ist kontaktfreier Individualsport mit Abstand (z.B. Tennis, Leichtathletik, Golf, Segeln, Reiten (auch in der Halle) oder Flugsport wieder zugelassen.
• dürfen Bibliotheken, Museen, Galerien, Ausstellungen und Gedenkstätten mit Auflagen (20 qm-Regel, Abstand, kein Gastronomiebetrieb) öffnen.
• Nagel- und Kosmetikstudios dürfen mit Hygienekonzepten wieder öffnen

Mitte/Ende Mai werden unter Berücksichtigung der dann vorliegenden Zahlen weitere Lockerungen für Freizeiteinrichtungen verkündet.


Liebe Gäste,

 

aktuell dürfen wir bis mindestens Ende Mai keine Gäste begrüßen - das Beherbergungs-Verbot wurde noch nicht aufgehoben, Tourismus Oberstdorf arbeitet derzeit an einem Konzept...

Wir hoffen sehr, dass in den nächsten Tagen weitere Infos bekanngegeben werden. Diese werden wir zeitnah hier hinterlegen.

Sollten Sie ab Ende Mai/Anfang Juni bei uns gebucht haben dürfen Sie sich bei Fragen rund um Ihre Buchung gerne per Mail oder Telefon mit uns in Verbindung setzen. Wir bemühen uns, für jeden Gast eine individuelle Lösung zu finden!

Beachten Sie bitte vor allem, dass u. U. nur Deutschland als Reiseziel erlaubt sein könnte und stornieren Sie Ihre Buchung nicht voreilig ohne Rücksprache mit uns!

30.04.2020


Wir möchten unseren lieben Gästen und allen Besuchern unserer Seite ein frohes Osterfest wünschen...

 

Ja, wir feiern ein ganz anders Osterfest in diesem Jahr. Und wer hätte vor wenigen Wochen damit gerechnet, dass uns solche Zeiten bevorstehen und wir durch einen Virus komplett aus der Bahn geworfen werden. Nichts ist mehr wie es war und niemand kann sagen wie lange dieser Zustand andauern wird. Geduld ist gefragt, und das wird zunehmend schwieriger. Unser Familienleben steht Kopf, kein Schulunterricht, eingeschränkte Sozialkontakte, Kurzarbeit oder Betriebsstillegungen belasten uns alle. Man kann nicht mehr einfach loslaufen oder Ausflugsfahrten machen, von Urlaubsreisen ganz zu schweigen.

Und doch ist es auch erstaunlich, was sich in dieser Krise an positivem zeigen kann: Solidarität und Mitgefühl zeigen sich vermehrt, mit bisher unbekannten Nachbarn kommt man ins Gespräch - mit Abstand, wie vorgeschrieben - und bemerkt dabei, was sich im eigenen Umfeld und mit nachbarschaftlicher Hilfe alles stemmen lässt. Junge Menschen bieten für die älteren Nachbarn Botengänge an, vorher hat man sich evtl. nur oberflächlich gegrüßt. Lebensmittel und Ratschläge, Basteltipps und Rezepte werden ausgetauscht. Soziale Kompetenz und Mitgefühl funktionieren auch ohne Anleitung und behördliche Anordnung, dieser verordnete Abstand zu anderen Personen erzeugt eine bisher nicht gekannte Nähe - und das ohne körperlichen Kontakt wie Händeschütteln oder Umarmen. Ja, denn wir sitzen alle im selben Boot und es gilt, dieses so gut wie möglich auf Kurs zu halten und sicher in den Hafen zu bringen.

 

In diesen Tagen wissen wir alle nicht, wie es weitergehen wird. Auch wir dürfen derzeit keine Gäste beherbergen.

 

Sollten Sie in den nächsten Wochen und Monaten bei uns gebucht haben, möchten wir Sie bitten, sich bei Fragen rund um Ihren Urlaub mit uns in Verbindung zu setzen, gerne per Mail oder auch in einem persönlichen Gespräch. Wir möchten Ihnen gerne die Möglichkeit geben, individuell auf Sie als unsere Gäste abgestimmt, eine Lösung zu finden. Denn sicher wird sich auch in Bezug auf den Urlaub einiges ändern. Wir hatten in den Hauptsaisonen sehr viele Gäste im Ort, im Allgäu. Ich kann mir nicht vorstellen, dass wir nach dieser Zeit wieder an diesen Punkten anknöpfen werden. Denn gerade große Menschenansammlungen wie in den Bergbahnen, Schwimmbädern, touristischen Einrichtungen werden in nächster Zeit nicht möglich sein. Auch unsere Tourist-Organisationen arbeiten an Plänen, aber noch weiß niemand, wie es weitergehen wird. Sicher bin ich mir dahingehend, dass zuerst einmal wieder vermehrt die Urlaubstage in DE verbracht werden. Denn wir haben eine gute medizinische Versorgung, in den anderen Urlaubsregionen ist dieser Standart nicht immer gegeben. Und so möchte ich Ihnen gerne ans Herz legen, nicht vorschnell zu stornieren oder den Urlaub zu verschieben. Wie gesagt, sprechen Sie uns gerne an!

 

Und so möchten wir Ihnen vor allen beste Gesundheit wünschen, viel Kraft für alle Herausforderungen dieser Zeit, den Mut, neue Wege zu gehen, die Möglichkeit, als Familie zusammenzuwachsen, den nötigen Abstand, verbunden mit einer ganz neuen Art der Nächstenliebe, Miteinander  und Nähe, aber auch Demut und Dankbarkeit, unseren Glauben neu zu entdecken und auch darin Kraft zu schöpfen.

 

Seien Sie alle gut behütet und gesegnet!

 

Mit dankbaren und herzlichen Grüßen

 

Familie Berktold

Oberstdorf, 10.4.2020


Wir wünschen allen unseren Gästen

 

und Besuchern unserer Homepage

 

eine gute und vor allem gesunde Zeit!!

 

Mit herzlichen Grüßen

 

Familie Berktold

 

Oberstdorf, 17.03.2020