Option "Winterglück 2024"

Wir bieten unseren Gästen im Winter 2024 folgende Option an:

Winterglück 2024

Deine Vorteile:
• 7 Nächte buchen und 6 Nächte bezahlen oder 15 % Ermäßigung auf den regulären Winterübernachtungspreis bei allen teilnehmenden Gastgebern
• Zusätzlich erhältst Du -15 % Rabatt auf einen Schneeschuhschnupperkurs oder einen Langlaufkurs (Klassik oder Skating). Hinweis: Kurse nur nach Verfügbarkeit. Buchbar ab November in unserem Erlebnisshop auf Oberstdorf.de. Der Rabattcode ist nur online einlösbar, nicht übertragbar und nur in den Aktionszeiträumen gültig.

Buchbar über: 

https://www.oberstdorf.de/urlaubszuhause/angebote/

 

oder über: Tourismus Oberstdorf, Winter, Angebote, Winterglück 2024, Landhaus Kienberg

Zur Beachtung: es stehen nur noch wenige Termine zur freien Verfügung, Sie können sich auch mit uns in Verbindung setzen, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Buchbar im Aktionszeitrraum vom 02. - 23. März 2024
Freie Termine:
  • Fewo Bergblick von Samstag, 09.03. bis Freitag, 22.03.2024

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und wünschen Ihnen erlebnisreiche Wintertage

 

11.01.2024

 


Willkommen in 2024

Liebe Gäste, liebe Besucher unserer Homepage,

wir hoffen Sie sind alle gut ins Jahr 2024 gestartet.

 

Das neue Jahr sieht mich freundlich an,
und ich lasse das alte
mit seinem Sonnenschein und Wolken
ruhig hinter mir.
Johann Wolfgang von Goethe, dt. Dichter, 1749–1832

 

Wir wünschen Ihnen ein gutes Jahr 2024

mit Gesundheit, Glück und Zufriedenheit, Kraft und Ausdauer für die Herausforderungen unserer Zeit, den Mut Dinge zu ändern wo dies möglich ist

und die Gelassenheit Situationen anzunehmen auf welche wir keinen Einfluss haben.

Wir freuen uns auf unsere Gäste in 2024 und wünschen Ihnen erholsame und erlebnissreiche Tage bei uns im Haus.


 

 


Starkregenereignis

Am Nachmittag des 30.06.2022 kam es in Folge von Gewitter und Starkregen zu einigen Murabgängen im Bereich der Kühberg-Weiden. Die Oytalstraße wurde stark überflutet und mit Geröll und Wurzelwerk bedeckt, teilweise war das Bankett ausgespült. Unser neuer Stall war nicht betroffen. Das Geröll muss nun von den Weiden abgebaggert und mit Kippern abgefahren werden, anschließend wird eine neue Humusschicht aufgetragen und neu angesät.

Im Bereich Loretto waren die Kapellen, einige Keller und ein landwirtschaftliches Anwesen durch die Wassermassen überflutet.

Zum Glück gab es keine Personenschäden.